mar
2020

ashtanga yoga.

Diese Yoga Richtung begeistert mich seit mehr als 15 Jahren und lange Zeit kannte ich keine andere Yoga Richtung. Sie fasziniert mich nach wie vor und ich finde sie mehr als bereichernd. Es ist, als wäre ich auf einem Weg zu mir selber – zeigt sich in der Beweglichkeit und Flexibilität meines Köpers. Das ist sehr spannend – So halte ich mich fit.





meditation in bewegung –
abschalten vom alltag.


 

yoga – meine dritte leidenschaft.

auszeit.

Für Yoga ist niemand zu alt, zu jung, zu dick oder zu dünn, zu steif oder zu schwach. Jeder, der will, kann es üben. Denn die Praxis muss nicht perfekt sein, nicht besonders intensiv oder lang. Die Hauptsache ist, dass man regelmäßig und mit Freude übt. Dann kommt der Rest wie von allein. Man lernt von Beginn an die Reihenfolge der Asanas auswendig. Das bedeutet, dass man die eigene Yogapraxis überall mit  hinnehmen kannt.

Während des Unterrichts wird wenig gesprochen und es läuft keine Musik. Konzentriert auf Atmung und Bewegung unterstützt der Lehrer die persönliche Yogapraxis mit Adjustments. Es ist  Zeit  sich selbst zu erforschen – eine dynamische Meditation.

 

 

Gründer des Ashtanga Yoga

Patthabi Jois

Tiefe Vorbeuge mit greifen der Zehen.

Prasarita Padottanasana

In der Ruhe liegt die Kraft

Buddha

Auf die Matte, fertig, los!

Matte

Asana aus der 1. Serie

Ubhya Padangustasana

Klangschale

Om



reine energie.

in uns und um uns herum.

In allen Kulturen dieser Erde wissen wir um die Urkraft des Lebens, jene Energie, die uns ins Leben bringt, uns am Leben hält, die Leben ist. In Indien heißt diese Kraft Prana (Atem), und die Yogis sagen, dass sie tief aus unserem Innersten kommt, immer da ist, 
ein ewiger Fluss pulsierender Energie.

Yoga ist ursprünglich ein Weg der Kraft. Die jahrtausendealte Philosophie lehrt uns, dass es im Yoga nie darum geht, dass wir zu wenig Energie hätten oder uns diese zuführen müssten, sondern allein darum, sich die Quellen der eigenen inneren Kraft zu erschliessen. Und wann könnte dies bedeutsamer sein als jetzt in dieser hektischen Zeit, in der uns der Druck durch ständig wechselnde Aufgaben im Alltag mehr und mehr die Energie und Ausdauer rauben? Und wie schaffen wir es dann noch uns mit unserer inneren Energiequelle zu verbinden?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



yin yoga.

sanft in die dehnung.

Der Gegensatz zur Dynamik – Yin Yoga ist eine Klasse, die für alle Yoga Levels geeignet ist. Die einzelnen Yoga-Positionen werden lange gehalten, so dass man besonders tief in eine Asana (Körper-Position) eintauchen kann und in tiefer gelegene Muskel- und Gewebsschichten vordringen kann. Der Körper wird dadurch optimal gedehnt und ausgerichtet und tiefer gelegene Verspannungen und Blockaden können sich lösen.

Synchronisiert mit bewusster Atmung kann ein tieferes Verständnis für den eigenen Körper und die Wirkungen von Yoga entstehen. Yin Yoga bietet eine wunderbare und ruhige Ausgleichsklasse zum dynamischen Yoga. 

Jede Yoga-Session hinterlässt Spuren, macht Euch flexibler und gleichzeitig fliessender in der Bewegung. Yoga macht nicht nur den Körper fit. Yoga stärkt den Geist – macht Euch froher und entspannter. Probiert es aus.


meine ausbildung.

2017-18

Ashtanga Yoga,  2. Serie, bei Inken Shenar und Anna Rossow, Hamburg 200h

2016-17

Hatha Yoga, Institut für Yoga und Gesundheit Köln, AYA 300h

2005

Start mit Ashtanga Yoga, Yogawerkstatt Köln

 

 

 

Dank an meine Lehrer:

Beate Guttandin, Marion Schnitzler, Petra Müller, Inken Shenar, Anna Rossow, Katharina Kraalbeek, Anja Titsch, Kathy Cooper, Mark Darby, Eva Deutinger, 
Ewa Makowska, Sat Inder S.Kahlsa.

 

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

nehmen sie kontakt auf:

Rufen Sie ich an oder schreiben eine Email. Gerne setze ich mich mit Ihnen in Kontakt. Ich freue mich auf Sie!

 

Mobile: +49 170 2372 262 

E-mail: mail@wershovendesign.de

D-51789 Lindlar

 

Logo

 

 

© 2021 wershovendesign.de